Wespenbestimmung per Post 

Sie können uns gegen einen Unkostenbeitrag von CHF 10.- auch eine tote Wespe zur Bestimmung der Wespenart zusenden: Senden Sie uns dazu einfach die Wespe, welche bestimmt werden soll, zusammen mit einer Zehnernote für unsere Umtriebe sowie mit Ihrer Adresse und der Telefonnummer - oder Ihrer E-Mail-Adresse - an die ganz unten aufgeführte Adresse zu. Wir werden Ihnen dann das Resultat umgehend mitteilen.

Gestützt auf die ermittelte Wespenart können Sie dann selber entscheiden, ob es SInn macht, das Wespennest zu entfernen, oder ob Sie das Wespenvolk dulden, bis die Wespen im Winter auf natürliche Weise absterben. 

Bei einem späteren Einsatz unserer Firma im selben Jahr, würden wir Ihnen den Unkostenbeitrag von CHF 10.- auf der Rechnung wieder gutschreiben.